Die KNACK DEN KREBS – CHARITYKONZERTE HAMBURG unterstützen seit Ende 2013 die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. (www.kinderkrebs-hamburg.de). Der gemeinnützige Verein wurde 1975 von betroffenen Eltern krebskranker Kinder gegründet undsammelt seither Spenden für das Kinderkrebs-Zentrum Hamburg am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).

Die Spendenmittel werden verwendet, um eine optimale medizinische und psychosoziale Patientenversorgung zu erreichen, soziale Hilfen für bedürftige Familien zu leisten und das Forschungsinstitut Kinderkrebs-Zentrum Hamburg zu fördern. Unter dem Motto KNACK DEN KREBS sensibilisiert die Fördergemeinschaft die Öffentlichkeit für das Thema Krebs bei Kindern.

Die Erlöse der Charitykonzerte fließen vornehmlich in die Musiktherapie der jungen Patienten am Kinderkrebs-Zentrum Hamburg, die von der Fördergemeinschaft seit vielen Jahren über Spendengelder finanziert wird.

Die Charitykonzerte finden 2x im Jahr statt. In der ersten Jahreshälfte ist die Veranstaltung inder Prinzenbar zu Gast und in der zweiten Jahreshälfte im Knust. Mit diesen beiden Hamburger Locations haben wir zwei feste Konzertpartner gefunden. Die Künstler treten unplugged & akustisch auf. So hat jeder Abend seinen ganz besonderen Charme.

Bisher waren u.a. Künstler wie Stanfour, Max Mutzke, Pohlmann, Cäthe, Stefan Gwildis & die NDR Big Band, Reinhold Beckmann, Flo Mega, Elif, Lina Maly, Alexander Knappe, Antje Schomaker, Rhonda und Jon Fleming Olsen mit dabei.

docks_logoknust_logio
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.